Infos über uns

 

Entstehung:

 

1982 übernahmen wir den bereits schon bestehenden kleinen Fischzuchtbetrieb mit gerade einmal 6 Becken und bauten ihn zu einem Vollerwerbsbetrieb mit nunmehr 18 Becken aus. Wir setzen bei unserer Produktion auf die Sorten Bachforelle, Regenbogenforelle und Saibling. Im Bruthaus – der Aufzuchtstation des Betriebes – verbleiben die kleinen Fische ca. ½ Jahr, ehe sie in die Becken im Freien eingesetzt werden. Ca. 2 Jahre Aufzucht – je nach Fischsorte verschieden – mit einer gehörigen Portion an Hege und Pflege bedarf es, bis die Tiere   für den Verzehr geeignet sind. Durch die tägliche Fütterung, die mehrmalige Aussortierung und das Umsetzen der Fische in andere Becken steckt jede Menge Arbeit in jedem einzelnen Tier.

 

Wir vermarkten unsere Fische direkt vor Ort in unserem Betrieb und auf dem wöchentlichen Bauern- und Regionalmarkt samstags in Neumarkt.

 

Wir hoffen, wir konnten Sie ein bisschen über die Entstehung unseres Betriebes Informieren.

 

mit freundlichen Grüssen

Hans-Heinrich Grasse

 

 

Anfahrt (Bilder folgen):

 

Autobahnausfahrt Neumarkt bis auf die B299 dann links Richtung Amberg. An Pilsach vorbei den Jura anstieg hoch, dann am  Ausgang der großen links Kurve links in Richtung Tartsberg - Eispertshofen. Durch Tartsberg durch über Kreuzung, links liegt Langenmühle und 300m weiter rechts Schneemühle. Nicht in den Bauernhof sondern  an den Pferdekoppeln vorbei 600m durch den Wald und Sie haben  uns erreicht.

 

Wir freuen uns auf ihr Erscheinen!